Gewaltprävention

Sicherheit kann man lernen

 

Das „Protect – Anwenderseminar“ mit den Programmen I bis V, für Behörden, Institutionen, Krankenhäuser, Jobcenter usw. beinhaltet zusätzliche Trainingsmöglichkeiten unter Beachtung der Rechtsvorschriften. Außerdem dient es der Vertiefung von einfachen Selbstverteidugungstechniken, Festigen der Eigen- und Fremdsicherungsmaßnahmen. Auch werden in diesen Seminaren korrekte Verhaltensweisen in Rollenspielen, unter Anwendung von gesetzlich vorgegebener Verhältnismäßigkeit der Mittel bei Notwehr oder Nothilfe einstudiert.

Wing Tsun Freistil Poing

Unter anderem behandeln wir folgende Punkte:

Weder Täter noch Opfer werden

– Gesetzeskonformes Handeln –

 Bedrohungen im Griff

– Mit einfachen Selbstverteidigungsmustern verhältnismäßig reagieren –

 Leben und Gesundheit sind unbezahlbar

– Situatives Handeln in Rollenspielen einstudieren, um sich und andere rechtskonform  in Notwehr- und Nothilfesituationen zu schützen